Ingenieure & Biologen

Gesellschaft für Wasserwirtschaft, Gewässerökologie & Umweltplanung

Referenzen Gewässerentwicklung (Auswahl)

2016 ... :Konzept & Planung Grüner Bach in Iserlohn-Grüne (Lph. 1-2)
Auftraggeber: Stadt Iserlohn
2016 ... :Konzeption und Ausarbeitung der GfG-Broschüre "Urbane Gewässer"
Auftraggeber: Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DVWK) / Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung (GFG)
2016 ... :Gewässerberatung und Erstellung einer Umsetzungskonzeption zur Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Ohm im Vogelsbergkreis
Auftraggeber: Regeirungspräsidium Gießen
2016 ... :Gewässerberatung und Erstellung einer Umsetzungskonzeption zur Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Wetter im Stadtgebiet von Lich
Auftraggeber: Regierungspräsidium Gießen
2015:Fischbestandserhebung 2015, Erfassung der Fischfauna an insgeamt 429 Untersuchungsabschnitten
Auftraggeber: Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG), Wiesbaden
2015:Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie am OWK Obere Leine, Maßnahmenkomplex II und IV (Lph. 1-4)
Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena
2015:Erstellung eines NATURA2000-Bewirtschaftungsplanes gem. § 5 HAGBNatSchG einschließlich Umsetzungsplan gemäß "WRRL-Maßnahmenprogramm 2009 - 2015", Bereich Struktur (Renaturierung und Wiederherstellung der Durchgängigkeit)
Auftraggeber: Regierungspräsidium Kassel
2014:Konzeptstudie Röhr, Linnepe, Settmecke im Zentrum von Sundern
Auftraggeber: Stadt Sundern
2014:Maßnahmenplanung zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie für die Einzugsgebiete von Frieda, Rosoppe sowie den OWK Walse (Planbereich 07)
Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena
2014:Gewässerberatung und Erstellung einer Umsetzungskonzeption für WRRL-Strukturmaßnahmen im hessischen Einzugsgebiet der Oberen Eder
Auftraggeber: Regierungspräsidium Kassel, Dezernat 31.2 Oberirdische Gewässer, Hochwasserschutz
2014:Konzept zur naturnahen Entwicklung von Aar und Watter im Stadtgebiet von Bad Arolsen
Auftraggeber: Stadt Bad Arolsen
2013:Maßnahmenplanung zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie für die (Teil-)Einzugsgebiete von Wipfra, Obere Ilm und Untere Gera (Planbereich 01)
Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena
2013:Maßnahmenplanung zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie für die Einzugsgebiete von Plothenbach-Dreba, Wisenta, Lemnitz, Friesau, Wettera (Planbereich 06)
Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena
2013:Aufstellung des WRRL-Umsetzungsfahrplanes AR MS 14 für die Bearbeitungsräume Quabbe, Glenne und Liese (PE_SIE_1400_II)
Auftraggeber: Kreis Soest
2012:Aufstellung des WRRL-Umsetzungsfahrplanes für die Planungseinheit Obere Sieg Bearbeitungsräume II und III (PE_SIE_1400)
Auftraggeber: Kreis Siegen-Wittgenstein
2011:Kartierung der Gewässerstrukturgüte in Hessen (ca. 2.000 km Fließstrecke)
Auftraggeber: Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Wiesbaden
2011:Kartierung der Gewässerstrukturgüte in Nordrhein-Westfalen (über 1.600 km Fließstrecke)
Auftraggeber: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz, Recklinghausen
seit 2010:Aufstellung von "Fahrplänen zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie" für verschiedene Oberflächenwasserkörper in Nordrhein-Westfalen; (über 1.000 km betrachtete Gewässerstrecke)
Auftraggeber: diverse Landkreise in NRW
2010:Maßnahmenplan für das FFH-Gebiet "Nüst ab Mahlerts"
Auftraggeber: Regierungspräsidium Kassel
seit 2001:Erstellung von Konzepten zur naturnahen Entwicklung Fließgewässern (KNEF) für verschiedene Flüsse und Gewässersysteme in Nordrhein-Westfalen (für insgesamt über 500 km Gewässerstrecken)
Auftraggeber: div. öffentliche Auftraggeber in NRW