Ingenieure & Biologen

Gesellschaft für Wasserwirtschaft, Gewässerökologie & Umweltplanung

Referenzen Naturnaher Wasserbau (Auswahl)

2016 ... :Renaturierung der Ederaue in Ederbringhausen (Lph. 2-8)
Auftraggeber: Kreis Waldeck-Frankenberg
2016 ... :Renaturierung und Hochwasserschutz am Trotzbach in Bellinghausen von Stat. km 0+009 bis 1+320 (Lph. 5-9)
Auftraggeber: Wasserverband Obere Lippe (WOL)
2016 ... :Renaturierung Lahn an der Gisselberger Spannweite unterhalb von Marburg (Lph.2-4)
Auftraggeber: Universitätsstadt Marburg
2016 ... :Renaturierung der Möhne (Hunderbecke) unterhalb Brilons (Lph. 2-9)
Auftraggeber: Stadtwerke Brilon/RWG
2016 ... :Renaturierung von Grenff und Schwalm bei Willingshausen (Lph. 5-8)
Auftraggeber: Gemeinde Willingshausen
2016 ... :Renaturierung des Schwarzwasserbach bei Hövelhof (Lph. 1-8)
Auftraggeber: Sennegemeinde Hövelhof
2016 ... :Renaturierung der Oese im Bereich der Oeseteiche (Lph. 5-8)
Auftraggeber: Stadt Menden
2015:Renaturierung der Weife bei Hallenberg von Stat. km 0+000 bis 0+315 (Lph. 5-9)
Auftraggeber: Stadt Hallenberg
2015:Renaturierung der Altenau bei Husen (Lph. 5-9)
Auftraggeber: Wasserverband Obere Lippe (WOL)
2015:Renaturierung eines Abschnittes der Fliede, LAP zur Maßnahme A5 - BAB A66 (Lph. 1-3, 5-6, 8)
Auftraggeber: Hessen Mobil
2015:Renaturierung und Hochwasserrückhalt an der Berfa
Auftraggeber: Stadt Alsfeld
2015:Renaturierung der Verse im Bereich Bärenstein (Lph. 1-3)
Auftraggeber: Stadt Werdohl
2015:Renaturierung der Altenau in Kirchborchen (Lph. 2-9)
Auftraggeber: Wasserverband Obere Lippe (WOL)
2014-2015:Renaturierung von Sorpe und Röhr im Sunderner Ortsteil Hachen (1. BA)
Auftraggeber: Stadt Sundern
2014:Renaturierung der Ruhr in Meschede (Lph. 1-7)
Auftraggeber: Stadt Meschede
2014:Verlegung der Heder bei Salzkotten (Lph. 1-9, hydraulische Berechung)
Auftraggeber: Wasserverband Obere Lippe (WOL)
2014:Umgestaltung der Diemelwehre bei Stat. km 82+250 und 82+730 in Marsberg (Lph. 1-9)
Auftraggeber: Wasserverband Diemel Marsberg
2014:Renaturierung von Weife, Bremker Bach und Flachengrund (Lph 1-4)
Auftraggeber: Wasserverband Nuhne
2014:Renaturierung eines Abschnittes der Oberen Ruhr im Bereich Hennenohl in Bestwig-Velmede
Auftraggeber: Gemeinde Bestwig
2013:Naturnahe Umgestaltung des Grunnelbaches von der Einmündung in die Fulda bis Station km 4+000 (Lph. 1-4)
Auftraggeber: Kassel Wasser, Kassel
2011/2013:Renaturierung mehrerer Abschnitte des Medebaches im Gebiet der Stadt Medebach
Auftraggeber: Stadt Medebach
2010-2013:Offenlegung der Geis auf dem ehemaligen Babcock-Gelände im Stadtzentrum von Bad Hersfeld
Auftraggeber: Kreisstadt Bad Hersfeld
2003-2013:Renaturierung der Ruhr im Stadtgebiet von Arnsberg, verschiedene Einzelprojekte
Auftraggeber: Stadt Arnsberg
seit 2003:Renaturierung von Fulda und Haune im Stadtgebiet von Bad Hersfeld, verschiedene Einzelprojekte
Auftraggeber: Kreisstadt Bad Hersfeld
2012:Renaturierung der Pfieffe in Adelshausen
Auftraggeber: Magistrat der Stadt Melsungen
2012:Umgestaltung von elf Querbauwerken in der Neger
Auftraggeber: RWG Ruhr-Wasserwirtschafts-Gesellschaft mbH
2012:Naturnahe Umgestaltung der Ahna-Mündung in den "Bleichwiesen", Kassel-Wesertor
Auftraggeber: Städtische Werke AG, Kassel
2010-2011:Renaturierung der Wohra und ihrer Aue bei Kirchhain
Auftraggeber: Wasserverband Lahn-Ohm
2005:Renaturierung der Lossemündung in Kassel-Bettenhausen
Auftraggeber: Wasserverband Losse